Rafting in Österreich
Eine Tour auf dem wilden Lech

Rafting in Österreich

Was früher harte Arbeit war, erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit bei Wassersportlern das Rfating. Raft, ursprünglich ein Holz Floß, hat sich inzwischen zu einem Schlauchboot entwickelt, das immer mehr Wassersportbegeisterte in seinen Bann zieht.

Lassen Sie sich bei einer rasanten Fahrt durch Stromschnellen und Wasserpassagen von einer ganz neuen Sicht auf die Natur beim Rafting in Österreich inspirieren und begeistern.

Anspruchsvolle Rafting Touren

Sportliche Gäste erwartet spritziges Wildwasser und Action pur bei einer Rafting Tour von 3 – 4 Stunden oder 5 – 6 Stunden am Lech. Die Rafting-Ausrüstung erhalten Sie vor Ort. Selbstverständlich kann auch eine Privattour gebucht werden.

Naturerlebnis auf dem Wasser

Die Rafting Touren im Lechtal sind im Schwierigkeitsgrad 2 (Wildwasserstufe) eingestuft und von einer Länge von 12 – 32 Kilometern (je nach Wasserstand). Der Wildwassersport mit dem Rafting Guide auf dem Lech wird Sie begeistern.

Rafting die sichere Wildwassersportart

Beim Rafting werden Stromschnellen und Flusspassagen in unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen überwunden. Die Rafts, die dafür verwendet werden, bestehen aus mehreren Lagen robusten Gummis.

Durch diesen Aufbau überstehen sie es gut, wenn sie auf einen Stein oder an Felsen stoßen. Die Boote gibt es in verschiedenen Größen zwischen drei und sechs Metern. So können kleine Gruppen mit zwei Personen genauso in einem Boot sitzen wie 20 Personen.

Rafting in Österreich - der Spaß für die ganze Familie

Für diesen Funsport sind kaum Vorkenntnisse nötig. Aus diesem Grund eignet er sich genauso gut für Familien mit Kindern wie für Gruppen, deren Mitglieder unterschiedliche körperliche Voraussetzungen haben. Lediglich die Flussstrecke sollte den Kenntnissen und Fähigkeiten der Teilnehmer entsprechen.

Es sollte auf keinen Fall jemand ohne ausreichende Schwimmkenntnisse in einem Wildwasserfluss fahren. Ein allgemein guter Gesundheitszustand und eine normale Fitness sollten schon vorausgesetzt werden, wenn Sie an einer Wildwasser Rafting Tour in Österreich teilnehmen wollen.

Rafting auf dem Lech

Halbtages- oder Ganztages-Rafting für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem schönen und lebendigen Lech. Tourenlänge von 12 – 30 km.

Das perfekte Geschenk - eine Rafting Privattour

Es ist immer ein Erlebnis eine Rafting Tour in einer kleinen Gruppe und ein ausgefallenes Geschenk mit viel Spaß und Abenteuer.

Rafting Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Die meisten Anbieter haben Touren von leicht bis schwer in ihrem Repertoire. So findet der Anfänger genau wie der Adrenalinjunkie die Tour, die am besten zu seinen Vorkenntnissen passt.

Selbst Familien mit kleinen Kindern, in den meisten Fällen ab dem fünften Lebensjahr, sind bei den Anbietern willkommen. Sie werden ruhige Passagen für das Rafting aussuchen, damit sichergestellt wird, dass die Kleinsten nicht in Gefahr geraten oder den Spaß an diesem Wassersport verlieren.

Eine Tour auf dem wilden Lech

Der Lech ist ein hervorragender Ausgangspunkt für erste Rafting Versuche. Bei so einer Tour kommen alle auf ihre Kosten, egal ob sie Adrenalinjunkies sind oder als Naturliebhaber die Schönheit des Flusses von einer anderen Seite sehen möchten. Er gehört zu den letzten Widlwasserflüssen in den Alpen.

Dabei ist er so vielseitig, dass er in der Region Arlberg für jeden, der sich gern am Wasser aufhält, interessant ist. Selbst wenn Sie sich entschlossen haben, eine Strecke des Weitwanderweges in diesem Gebiet zurückzulegen, können Sie eine Etappe im Raft absolvieren. Näher werden Sie dem Lech kaum noch kommen können. Genießen Sie die fantastische Natur und sammeln Sie Eindrücke, an die Sie noch lange zurückdenken werden.

Wir sitzen alle im selben Boot

Kaum eine Outdooraktivität verlangt so viel Zusammenhalt und sich aufeinander einstellen wie eine Fahrt mit dem Raft. Bei diesem Abenteuer sind Teamgeist und Koordination gefragt. Dafür werden Sie so ein Erlebnis sicher nie wieder vergessen. Das unvergessliche Abenteuer beginnt schon mit der Ausstattung.

Wann hat man im Normalfall schon mal einen Neoprenanzug, Neoprenschuhe, Wildwasserhelm und Schwimmweste an? Auf dem Lech mit der Wildwasserstufe 2 können Geübte sich auf einige Wasserwalzen und reichlich Spritzwasser zur Abkühlung im Rafting Boot freuen. Zwischendurch können Sie in ruhigeren Abschnitten die fantastische, beeindruckende Landschaft ganz bewusst genießen.

Lust auf Rafting?

Mehr Raum

Wohnen Sie mitten in einer faszinierenden Bergwelt. Schlafen Sie bei offenem Fenster und atmen klare Bergluft.

Mehr Zeit

Entspannen Sie sich. Lassen Sie den Alltag los, genießen Sie aus-gezeichnetes Essen und entdecken Sie die Kraft der Ruhe.

Mehr Leidenschaft

Erleben Sie Gastlichkeit abseits dem Massentourismus und tauchen Sie ein in die Geschichte des Arlbergs.

Mehr Freiheit

Bewegen Sie sich in der Natur. Egal ob im Winter mit Skiern oder im Sommer mit Bergschuhen.